Theater und Zoigl auf dem Schafferhof

Das Benefizveranstaltungen keine trockene Angelegenheit sein müssen, das beweist der Rotary Club Weiden – Max Reger gleich in zweierlei Hinsicht. Einmal im übertragenen Sinne, mit der Auswahl der Künstler, und im wahrsten Sinne des Wortes mit der Beimischung von Zoiglbier. So entstand die Veranstaltungsreihe „Theater und Zoigl“ auf dem Schafferhof, die heuer in die fünfte Runde ging. Und wieder bis auf den letzten Platz ausverkauft war.

Bei der Veranstaltung „Theater und Zoigl“ strapazierten die „Schrägschrauben“ die Lachmuskeln der Gäste. Die Rheinländerinnen Monika Helmstreit und Regina Diegel, unterstützt von ihren Musikern Christian Denz und Bernhard Helmstreit, nahmen sich kein Blatt vor den Mund wenn es darum ging, humorvoll mit der Männerwelt abzurechnen.

Die Präsidentin des Rotaryclubs Weiden – Max Reger, Martina Leithenmayr, bedankte sich bei den Gästen für die Unterstützung der sozialen Projekte des Clubs. Verwendet wird der Erlös für die schulische Förderung von Kindern aus sozial schwachen Familien.  (cr)