Thomas Bärthlein nach Angriff wieder auf Weg der Besserung

Wie wir bereits gestern gemeldet haben, ist unser Kollege Thomas Bärthlein nach dem Angriff auf ihn am Mittwochabend aus dem Krankenhaus entlassen worden. Derzeit erholt er sich in seinem Elternhaus in Nürnberg. Es gehe ihm den Umständen entsprechend, er könne sich aber einigermaßen bewegen, so Thomas bei einem Telefonat am Nachmittag. Neben zwei gebrochenen Rippen erlitt er dabei auch einen Bruch des linken Schulterkugelgelenks. Dieser Bruch muss am kommenden Dienstag operiert werden.

Thomas bedankte sich außerdem bei allen OTV-Zuschauern über die vielen Genesungswünsche und hofft, bald wieder vor der Kamera stehen zu können. Wir wünschen auch an dieser Stelle noch mal gute Besserung! (mr)