Tierisches: Zackelschafe

Die langen, geraden, korkenzieherartig eingedrehten Hörner sind das Markenzeichen der Zackelschafe. Sie sind die Lieblinge von Georg Kaschner. Seit rund zehn Jahren züchtet er nun diese Tiere. Seine Herde besteht zur Zeit aus 19 Tieren. Darunter zwei Zuchtböcke. Er hält sie auf einem Grundstück in Neubernricht, wo sie das ganze Jahr über draußen sind. Die Rasse der Zackelschafe ist sehr alt und mittlerweile vom Aussterben bedroht. Georg Kaschner züchtet deshalb zum Rasseerhalt. Neben den v-förmig abstehenden Hörnen ist auch das soziale Verhalten der Tiere besonders. Denn hier gibt jedes Zackelschaf auf das andere acht. (ses)