Tirschenreuth: HAMM AG stellt Betrieb ein

Die HAMM AG stellt den Betrieb ein. Vorerst für zwei Wochen. Denn die Gesundheit der Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner stünden im Vordergrund, so die Pressestelle des Betriebs.

Das Unternehmen habe zwar bereits in den vergangenen Wochen Maßnahmen zum kontaktarmen Arbeiten entwickelt, trotzdem komme man jetzt um eine Schließung nicht herum:

Ab kommenden Montag ist das Werk in Tirschenreuth für zwei Wochen geschlossen. Nur wenige kritische Bereiche des Unternehmens werden weiterhin ihre Arbeit fortsetzen.

(vl / Videoreporter: Roland Wellenhöfer)