Tirschenreuth: Studie zum Leben von Menschen mit Behinderung im Corona-Lockdown

Plötzlich waren Schule und Kindergarten geschlossen – für viele Eltern eine belastende Situation. Besonders betroffen waren dabei Menschen mit Behinderung und deren Familien. In diesen mussten manche Eltern plötzlich Lehrer, Pfleger und Therapeut in einem sein. Wie das Leben von Menschen mit Behinderung während des Corona-Lockdowns aussah – das will eine Studie im Landkreis Tirschenreuth jetzt näher untersuchen. (az)