Tötungsdelikt Weiden

Bei den Ermittlungen im Fall des Tötungsdelikt in Weiden gibt es noch keine heiße Spur. Mittlerweile geht die Polizei davon aus, dass der Fundort des Getöteten auch der Tatort war. Große Bedeutung werde dem am vergangenen Mittwoch gesehenen Fahrzeug beigemessen. Das Kraftfahrtbundesamt hat hierzu Details auf relevante Fahrzeuge eingeholt. Dennoch komme es auf noch so kleine Hinweise aus der Bevölkerung an, so Michael Rebele vom Polizeipräsidium Oberpfalz. Die Soko Stoppelfeld sei auch weiterhin erreichbar, und zwar unter der Telefonnummer: 0961 / 401 209