Trikotversteigerung Blue Devils Weiden

Die wichtigste Nachricht gleich mal vorneweg: Martin Heinisch hat seinen Vertrag bei den Blue Devils Weiden um 2 Jahre verlängert. Das sorgte bei der Saisonabschlussfeier des EVW natürlich für großen Jubel. In der abgelaufenen Saison war der 33-jährige Tscheche mit 35 Toren und 26 Assists in überragender Form.

Bei der traditionellen Trikotversteigerung zum Saisonabschluss standen wie jedes Jahr zwei Dinge im Vordergrund: Den Fans danke sagen und gleichzeitig auch mit dem Erlös den eigenen Nachwuchs unterstützen. In erster Linie sollte aber einfach gefeiert werden. Fans und Mannschaft gemeinsam. Das wertvollste Trikot des Abends war übrigens seins: Philipp Siller. Stolze 445 Euro wurden für das Jersey mit der Nummer 4 auf den Tisch gelegt. (ac)