Trommeln gegen Temelin

Atomkraftgegner machten in Waidhaus auch in diesem Jahr wieder lautstark auf die Gefahren von Atomkraft aufmerksam. Bei der Aktion „Trommeln gegen Temelin“ möchte man auf das marode Atomkraftwerk Temelin I kurz hinter der tschechischen Grenze aufmerksam machen. Ziel der Bürgerinitiative „STOPPT TEMELIN“ ist die Abschaltung des gefährlichen Kraftwerks. Als Unterstützung der Trommler, sprach auch die Landesvorsitzende der Grünen Sigi Hagl in Waidhaus. (ac)