Tschechien macht Grenzen dicht

US-Präsident Trump hat mit dem 30-tägigen Einreiseverbot für Europäer in die Vereinigten Staaten von Amerika für Aufsehen gesorgt. Die USA sind aber nicht die einzigen, die ihre Außengrenzen aufgrund der Corona-Pandemie schließen, bzw. Grenzkontrollen verschärfen. Die tschechische Republik zum Beispiel hat diese Woche den nationalen Notstand ausgerufen. Dieser beinhaltet ebenfalls eine 30-tägige Schließung der Grenzen ab 0 Uhr heute Nacht. Allerdings soll es einen 50-Kilometer-Korridor entlang der Grenze geben, innerhalb dessen beruflichen Grenzgängern die Ein- und Ausreise dennoch ermöglicht werden soll.

(ac / Videoreporter: Roland Wellenhöfer)