Turbulenter Prozess

Wo liegt die Wahrheit? Dieser Frage geht zurzeit das Weidener Landgericht im Falle eines Mannes nach, der des sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt ist. Die Verteidiger zweifelten jedoch an, ob die Kinder auch wirklich glaubwürdig sind. Ein Glaubwürdigkeitsgutachten wurde im November beantragt. Heute gab das Gericht ihre Entscheidung bekannt, ob der Antrag auch zugelassen wird. (tb)