Umweltministerin zeichnet Marktgemeinde aus

Der Markt Tännesberg schützt und fördert die biologische Vielfalt mit verschiedenen Projekten. Die Marktgemeinde ist damit ein Vorbild für andere Kommunen und wurde von der bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf jetzt als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Anschließend wurde der Ministerin und den Gästen das Kainzbachtal gezeigt. Hier war noch vor einigen Jahren eine Fichtenmonokultur, heute sind daraus Biotop- und Moorflächen mit einer Vielzahl an Pflanzenarten geworden. (ab)