Unfallserie durch Glatteis

Vereiste Autos, spiegelglatte Straßen. Blitzeis nach Nieselregen hat heute Morgen vor allem die Nordoberpfalz gefährlich glatt gemacht. Knapp 100 Unfälle beschäftigten die Einsatzkräfte, so am Vormittag dieser Zusammenstoß dreier Autos auf der A 6. Ein Fahrer hatte beim Ausfahren aus dem Parkplatz Stockerholz ein Fahrzeug der Straßenaufsicht gerammt, ein weiterer Wagen kam ins Schleudern und fuhr auf. Bereits gestern Abend forderte dieser Unfall auf der B299 bei Hütten drei Verletzte. Ein 60-jähriger Geländewagenfahrer stieß beim Linksabbiegen mit dem entgegenkommenden Wagen eines US-Soldaten zusammen, dessen Auto noch gegen einen weiteren Wagen eines Grafenwöhrers prallte, der im Einmündungsbereich geartet hatte. Die drei Verletzten kamen ins Krankenhaus. (gb)