Unternehmensbesuch bei ATU Academy

Die neue A.T.U-Trainingswerkstatt in Weiden schult seit Dezember vergangenen Jahres Mechatroniker, Techniker und Kfz-Meister für ihre tägliche Arbeit in den A.T.U-Filialen. Jetzt hat sich Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß selbst ein Bild von der 1600 Quadratmeter großen Ausbildungsstätte gemacht. Zusammen mit Wirtschaftsförderin, Cornelia Fehlner wurden sie von A.T.U-Geschäftsführer der Technik, Andreas Schmidt, durch das moderne Gebäude geführt. Mit Hauptsitz in Weiden beschäftigt A.T.U rund 10.000 Mitarbeiter, davon 600 Auszubildende. Im Geschäftsjahr 2012/2013 erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresumsatz von 1,16 Mrd. Euro.

(pl /Videoreporter: Gustl Beer)