Unterschriften gegen Pflegenotstand

„Pflege geht jeden an!“ Bei einer Aktion vor dem Klinikum Weiden sind Unterschriften gegen den Pflegenotstand gesammelt worden. Organisiert wurde die Aktion vom Kreisverband Die LINKE in Weiden. Landtagskandidat Ali Daniel Zant fordert bessere Arbeitsbedingungen, eine faire Bezahlung und eine verbindliche Mindestpersonalregelung. Alleine in Krankenhäusern bräuchte es deutschlandweit 100.000 zusätzliche Kräfte, so Zant. Nach zwei Stunden kamen rund 100 Unterschriften zusammen. Weitere Unterschriftenaktionen sind geplant. Die gesammelten Listen sollen dann an das Bundesgesundheitsministerium geschickt werden.

(bg / Videoreporter: Erich Kummer)