Urlaub Dahoam: Ein Ausflug zur Burgruine Waldeck

Sie ist eine der größten und ältesten Burgruinen der nördlichen Oberpfalz: Die Burgruine Waldeck. Im Mittelalter wurde die Burg zwar zerstört, aber seit beinahe 40 Jahren werden die Burg-Reste vom Heimat- und Kulturverein Waldeck ausgegraben und restauriert. Die Mitarbeiter des Vereins möchten mit ihren Arbeiten die Ausmaße der einstigen Burg verdeutlichen. Besucher können sich in Waldeck aber nicht nur auf die Spuren des Mittelalters begeben, sondern auch rund um die Burgruine bietet Waldecks Natur einiges zu entdecken. Mehr dazu in dieser Folge unserer Rubrik „Urlaub Dahoam“. (lw)