Oberpfalz TV

Urlaubsort – Naturbad Königstein

Das Freibad ist für viele Oberpfälzer bei großer Hitze der Anlaufpunkt Nummer eins. Daheimgebliebene genießen ihren Urlaub in den heimischen Badeanlagen. Eine davon verbirgt sich in dem kleinen Markt Königstein. Und es ist eine kleine Perle, denn es handelt sich um ein Naturbad.

Das Wasser für die Schwimmbecken stammt aus einer natürlichen Quelle, ebenso natürlich wird es gefiltert. Kein Chlor, keine Chemie halten das Wasser sauber. Für Allergiker ist das ein Segen. Allerdings kann die Wassertemperatur dadurch niemals über 24 Grad steigen, denn sonst würde es umkippen. Bei extremer Hitze wird Quellwasser zugeführt.

Allein die Naturbelassenheit des Wasser ist es allerdings nicht, was das Bad so besonders macht. Die ganze Anlage ist so naturnah wie möglich gestaltet. Statt eines Sprungturmes findet man einen Sprungfelsen, das Strandcafé fügt sich perfekt in die Landschaft ein.

Ein Förderverein kümmert sich um die Bepflanzung, um Bäume, die genügend Schatten spenden. Erlebnis wird durch Naturnähe generiert. Diese reduzierte Gestaltung mag den Freibadgänger vielleicht anfangs irritieren, doch am Ende des Tages wird das Fazit wohl eher sein: So erholsam und gleichzeitig vergnügend ist kaum ein Bad in der Oberpfalz. (eg)

 

Neue Videos