Oberpfalz TV

Urteil im Schleuserprozess – 4 Jahre 6 Monate

Rehan A. erhielt heute vor dem Weidener Landgericht eine Strafe von 4 Jahren 6 Monaten. Dies entspricht der Forderung der Staatsanwaltschaft. Der Weidener Verteidiger hatte 4 Jahre gefordert.

Der Angeklagte war des banden- und gewerbsmäßigen Schleusens von Ausländern für schuldig befunden worden. Insgesamt handelt es sich um 278 Menschen, die unter menschenunwürdigen Zuständen auf einem LKW nach Deutschland gebracht wurden. Während der 10 bis 11-stündigen Fahrt hätten die Geschleusten stehend und ohne ihre Notdurft verrichten zu dürfen im LKW verbringen müssen.

Dem Angeklagten wurde zwar zugute gehalten, dass er über die Transportumstände nicht Bescheid wusste, jedoch sei ihm bekannt gewesen, auf welcher kleinen Fläche die Geschleusten ausharren mussten. Er habe die Menschen nur als Ware gesehen, um Geld zu verdienen, so der Vorsitzende Richter Walter Leupold.

Positiv hat das Gericht bewertet, dass Rehan A. seine Tatbeteiligungen in Gänze eingeräumt und mit zur Aufklärung des Falls beigetragen hat.

3 anderen Angeklagten wurde bereits im Januar und Februar der Prozess gemacht. Diese erhielten 3 Jahre, 3 Jahre 6 Monate und 8 Jahre Haft.

Neue Videos

Das Wetter vom 16.01.2018 02:01 Hier geht es zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Das Wetter vom 15./16.01.2018 00:36 Hier geht es zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Start in das neue Jahr mit dem Weidener Stadtball 00:29 Überragende Stimmung beim Stadtball in der Weidener Max-Reger-Halle. Der restlos ausverkaufte Ball wurde von rund 500 Gästen (…) Sportgala und Sportlerehrung in Schwandorf 00:28 143 Sportler sind in Schwandorf für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2017 geehrt worden. Die Stadt und der Stadtverband für (…) Kreissiegerehrung Schülerquiz „Wirtschaftswissen“ 00:32 Die Kreissieger des Quiz „Wirtschaftswissen“, sind am Wochenende im ACC in Amberg geehrt worden. Die Wirtschaftsjunioren (…) SPD-Bundestagsabgeordnete besuchen Naab-Werkstätten 00:38 Von den Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes haben sich am Sonntag zwei SPD-Bundestagsabgeordnete in den Naabwerkstätten für (…) Urteil im Sicherungsverfahren 02:03 Angriff mit einem Messer, Bedrohung von Polizisten mit einem großen Messer, regelmäßiges Ausrasten, Beschimpfungen und Ausrufe wie (…) Rückpass vom 15.01.2018 13:00 * Letztes Hauptrundenweochenende Blue Devils Weiden * Neujahrscup SV Steinmühle * Hamm Baskets Weiden vs. TB Erlangen 1888 * (…) Fünf Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen 01:03 Vier Verletzte hat ein schwerer Unfall am Samstag Abend auf der B 470 gefordert. Ein 37-jähriger US-Amerikaner wollte mit seinem (…) Kurznachrichten vom 15.01.2018 03:21 * Grafenwöhr: Fünf Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen  * Amberg: Kreissiegerehrung „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“  * OVI: (…) IG Metall erhöht Druck weiter 02:31 Bessere Arbeitsbedingungen für rund 835.000 Beschäftigte der Metall- und Elektrobranche in Bayern. Das Ziel der IG Metall, die (…) Trotz Meisterrunde – Krisen- statt Feierstimmung in Weiden 09:12 Die gute Nachricht für alle Weidener Eishockeyfans vorne weg: Der EVW hat sich für die Meisterrunde der Oberliga Süd qualifiziert. (…) Ein Jahr voller Diskussionen in Amberg 02:43 Begonnen hat es mit der Bank rund um die Eiche am Amberger Marktplatz. Anfang des Jahres 2017 sollte die für die Bestuhlung eines (…) 100 Sekunden vom 15.01.2018 01:49 * Weiden: Urteil im Sicherungsverfahren  * Sulzbach-Rosenberg: Michael Göth bleibt Bürgermeister  * Weiden: Krisen- statt (…) Michael Göth bleibt Bürgermeister 03:09 Michael Göth ist und bleibt der 1. Bürgermeister von Sulzbach-Rosenberg. Der SPD-Kandidat konnte sich deutlich gegen seinen (…)