Urteil im Sicherungsverfahren

Angriff mit einem Messer, Bedrohung von Polizisten mit einem großen Messer, regelmäßiges Ausrasten, Beschimpfungen und Ausrufe wie „Ich bin der irakische Hitler“ – das alles hat ein Gesamtbild des 33-jährigen Raad G ergeben. Heute erging diesbezüglich das Urteil gegen den Iraker. Der unter anderem der gefährlichen Körperverletzung angeklagt war, schuldfähig wegen dessen psychischer Erkrankung war er jedenfalls nicht. (tb)