Vanessa Teich ist Miss Tracht 2016

Vanessa Teich aus Kümmersbruck ist die neue Miss Tracht. Der Trachtenhof Nübler und onetz.de suchten gemeinsam eine Frau, die die Tracht und das damit verbundene Lebensgefühl für ein Jahr repräsentiert. Aus 43 Bewerberinnen konnte sich Vanessa Teich durchsetzen.

Entschieden wurde die Wahl durch eine online-Abstimmung. Insgesamt 12.000 Stimmen wurden abgegeben. Die Beteiligung bei den Kandidatinnen und bei der Abstimmung sei so hoch gewesen wie noch nie, freute sich Trachtenhof-Chef Georg Nübler. Jede hatte die Chance, Miss Tracht zu werden. Einzige Voraussetzung: die Bewerberin muss sich in Tracht wohl fühlen und sie hin und wieder tragen.

Die Gewinnerin erhielt nicht nur den Titel Miss Tracht, sondern auch einen 300 Euro Gutschein vom Trachtenhof. Sie wird außerdem für den Trachtenausstatter vor der Kamera stehen und ihn repräsentieren. Platz zwei und drei belegte ein Zwillingspärchen aus Waldthurn: Anja und Lena Arnold. Sie erhielten einen 100 Euro bzw. 50 Euro Gutschein. (eg)