Verbundenheit zwischen Weiden und Waldsassen

Die Botschaft heute im Internationalen Keramikmuseum in Weiden lautet: Es soll weitergehen und verstärkt sollen Kulturinteressierte angezogen werden. Das ist auch dringend nötig, weil das Museum, das im Waldsassener Kasten zusammen mit der Regionalbibliothek untergebracht ist, der Stadt jährlich eine viertel Million Euro kostet. Auf der Suche nach Partnern hat man sich jetzt der geschichtlichen Verbundenheit mit dem Kloster Waldsassen besonnen. (tb)