Oberpfalz TV

Verkehrsplanung für Amberg und den Landkreis

Die Straße geht schon in Serpentinen runter nach Kastl, eine stark gewundene Strecke, die geradezu nach einem komfortablerem Ausbau verlangt. Das ist allerdings nur ein Punkt im Landkreis Amberg-Sulzbach mit verkehrstechnischem Verbesserungsbedarf.

Und genau den haben jetzt die jeweiligen Mandatsträger mit dem CSU-Bundestagsabgeordneten Alois Karl erörtert und dann auch öffentlich vorgetragen. Es sind keine brandneuen Überlegungen, aber der Bundesverkehrswegeplan wird bis 2015 neu aufgelegt, und dann sollen die lokalen Dringlichkeiten auch entsprechendes Gehör finden.

Für Ursensollen etwa ist eine Ortsumgehung angedacht. Und in der Weiterführung der B299 nach Amberg sind schon vier Spuren im Gedankenspiel. Die in diesem Bereich zu erwartende Ausdehnung gewerblicher Ansiedlung dient hierbei als Argument.

Eine Verbreiterung der B85 von Amberg zur A6 ist schon seit Jahren vorbereitet, das Verkehrsaufkommen übertrifft hier in der Steigerung alle Prognosen.

In der Stadt selbst zwängt sich die gleiche Straße durch ein Nadelöhr. Zu Stoßzeiten erreicht der Verkehr eine drangvolle Enge.

Defizite lassen sich schließlich noch auf der Schiene ausmachen. Die Überlegungen zielen auf eine Ausstattung der Strecke Nürnberg-Amberg-Schwandorf für E-Loks.

Ein wesentlicher Faktor für eine Realisierung dieser konkreten Überlegungen ist dann immer die Kosten-Nutzen-Relation. Aber man muss eben rechtzeitig und laut genug an die richtige Tür klopfen.

Neue Videos

Wetter vom 22./23.08.2017 00:32 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) „Vertrauen in Lebensmittel schaffen“ 02:42 Der Gammelfleisch-Skandal, das Pferdefleisch in der Lasagne oder jüngst der Fipronil-Skandal, bei dem mehrere Millionen mit dem (…) Kurznachrichten vom 22.08.2017 02:16 * 50 Jahre Europafahne in Weiden * Stadtführer in Tirschenreuth ziehen Bilanz * 20 Jahre Birkenhof * Dartspektakel in Eslarn * (…) Dartspektakel im Eslarner Tannenhof 00:28 Die „Dartfreunde Eslarn“ haben zum großen Dartturnier im Eslarner Tannenhof geladen. Rund 280 Teilnehmer lieferten sich Duelle in (…) 32.300 € Spende für „Spitzenköche für Afrika“ vom Landhotel Birkenhof 00:44 Das Landhotel Birkenhof bei Neunburg vorm Wald hat sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Beim Kulinarik-Festival waren fünf (…) Erfolgsgeschichte der „Historischen Stadtführungen“ 00:30 Anlässlich der „Historischen Stadtführungen“ hat die Stadt Tirschenreuth zu einer Abschlussbesprechung im Franz-Josefs-Atelier (…) 50 Jahre europäische Ehrenfahne in Weiden 00:28 Im großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses in Weiden ist an das 50-jährige Jubiläum für die Überreichung der europäischen (…) Massives Algenproblem am Eixendorfer Stausee 02:40 „Erkenntnisse zur Verringerung der Auswirkungen bzw. zur Verbesserung der Verträglichkeit von Wasserkraftanlagen auf die (…) 100 Sekunden vom 22.08.2017 01:49 * Massive Algenprobleme am Eixendorfer Stausee * Musikkapelle Ursensollen preisgekrönt * Versicherungstipp: Versicherungen richtig (…) Versicherungen richtig kündigen 02:47 Autofahren ohne KFZ-Haftpflichtversicherung geht nicht. Und ein Leben ohne private Haftpflichtversicherung ist wirklich sehr (…) Ihre Kandidatin in 100 Sekunden: Ines Tegtmeier 01:41 Sie wollen wieder in den Bundestag. Nachdem die FDP 2013 an der 5-Prozent-Hürde scheiterte und damit den Einzug in das Parlament (…) Jung, musikalisch, preisgekrönt 02:38 Oberpfälzer Kultur erhalten: Das ist eines der Ziele des Bezirks Oberpfalz. Deswegen ehrt er jedes Jahr Kulturschaffende mit dem (…) Magazin vom 21.08.2017 22:37 * Hohenburg fordert Ausgleichszahlungen * Kartenvorverkauf für Stadttheater Amberg beginnt * Ihr Kandidat in 100 Sekunden: Norbert (…) Rückpass vom 21.08.2017 12:10 * SpVgg SV Weiden – SV Viktoria Aschaffenburg * DJK Gebenbach – SpVgg Jahn Forchheim * Porträt Stockschützendamen (…) Wetter vom 22.08.2017 01:55 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…)