Oberpfalz TV

Verkehrssicherheit statt Abzocke

Seit einem Jahr gibt es in Weiden die kommunale Geschwindigkeitsüberwachung. Ein erster Bericht über Kosten und Wirksamkeit ist jetzt im Hauptverwaltungs-, Umwelt und Energiewendeausschuss vorgestellt worden. 79.976 Fahrzeuge wurden im Zeitraum von April 2015 bis März 2016 gemessen. Und mit 4.951 Geschwindigkeitsüberschreitungen liegt die Verstoßquote bei 6 ,19%. 96.485 Euro Einnahmen stehen 86.408 Euro Kosten gegenüber. Knapp 10.077 Euro bleiben somit der Stadt. Das Vorurteil „Abzocke“ wird von Bürgermeister Jens Meyer und Rechtsdezernent Hermann Hubmann zurückgewiesen. Das Ziel sei eine Verbesserung der Verkehrssicherheit, welche auch geschaffen würde.

Die kommunale Verkehrsüberwachung wird in Weiden fortgesetzt. Die Verwaltung erwartet, dass die Verstoßzahlen weiter zurückgehen werden. Somit würden auch die Einnahmen rückläufig sein.

Für mehr Verkehrssicherheit auf andere Weise plädierte auch die Grünen-Stadträtin Gisela Helgath. Sie beantragte die komplette Innenstadt als 30er-Zone auszuweisen. Der Antrag wurde abgelehnt. Allerdings konnte sie einen Teilerfolg verbuchen. Nördlich der Bürgermeister-Prechtl-Straße wird nun geprüft, ob man hier zukünftig nur 30 statt 50 fahren darf.

(bg)

Neue Videos

Europa im Wandel 02:21 Die EU als schützendes Dach, so beschreibt der Europapolitiker Bernd Posselt die Funktion der Union. Mit seinem Vortrag über die (…) 100 Sekunden vom 21.02.2018 01:49 *Schülergespräch mit Altlandrat Hans Schuierer zum WAA-Widerstand * Schwimmprojekt im Kindergarten * Vom alten ins neue Europa * (…) Steuerfristen.jpg Bayern Regional vom 20.02.2018 12:04 *Haftbefehl gegen mutmaßliche Feuerteufel * Deutsche Bischofskonferenz * Baustellenbegehung beim Rathaus * Bayerische (…) Magazin vom 20.02.2018 21:35 *Sieg für Deutsche Kombinierer * Unfall in Immenreuth mit 2 Verletzten * Warnstreiks bei AOK * 1.Familienstützpunkt in Amberg * 10 (…) Wetter vom 21.02.2018 02:03 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 20.02.2018 07:00 Thema: Jubiläum für BNI Amberg (…) Kurznachrichten vom 20.02.2018 02:23 *Verkehrsunfall mit einem 18-Jährigen * Bürgerversammlung in Tirschenreuth * Solibrot-Gottesdienst * Melkmeisterschaften * (…) Solibrot-Gottesdienst 00:32 Mit einem Solibrot-Gottesdienst hat die Pfarrei St. Nikolaus Ammerthal im Landkreis Amberg-Sulzbach auf die diesjährige (…) Landesentscheid im Melken 00:34 Der Landessieger im Melken wurde jetzt in Almesbach bei Weiden ermittelt. Aus insgesamt 15 Teilnehmern hat sich Thomas Schön aus (…) Erste Bürgerversammlung – Eine Stadt mit Potenzial 00:27 Attraktiv in den Bereichen Tourismus, Kultur und Wirtschaft. 2018 werde ein spannendes und arbeitsreiches Jahr für Tirschenreuth, (…) Verkehrsunfall mit 18-Jährigem 00:29 Leichte Verletzungen hat ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt Waldnaab bei einem Verkehrsunfall erlitten. Er war gestern (…) Schwerer Unfall mit 2 Verletzten 00:32 Die Zahl der Unfälle, bei denen Personen verletzt wurden, hat sich im Jahr 2017 um 3,8 Prozent verringert. Insgesamt gesehen gab (…) Wetter vom 20./21.02.2018 00:31 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Warnstreiks bei AOK Bayern 03:08 „Die AOK biete bisher völlig unzureichende Gehaltssteigerungen an“ – da ist sich Sigi Stenzel, die Leiterin des Fachbereichs (…)