Verleihung Kommunale Dankurkunden

Im König-Ruprecht-Saal des Landratsamtes Amberg-Sulzbach sind Kommunale Dankurkunden ausgehändigt worden. Landrat Richard Reisinger überreichte diese im Auftrag des bayerischen Innenministers an 14 verdiente Kommunalpolitiker aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach. Zusammen bringen es die Geehrten auf 307 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in einem politischen Gremium. Der Landrat dankte den Geehrten für ihre Zeit und ihr Engagement. Alle sind laut Reisinger auf dem besten Weg, kommunalpolitische Urgesteine zu werden. Um die Kommunale Dankurkunde für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung zu erhalten, muss ein Geehrter mindestens 18 Jahre ehrenamtlich in einem politischen Gremium wie Kreistag, Gemeinde- oder Stadtrat vertreten sein.

(VR: Alfred Brönner)