Oberpfalz TV

Vertrag nach zehn Jahren „wilder Ehe“

Eine schon mehr als 10 Jahre bestehende und höchst profitable Kooperation ist heute erstmals schwarz auf weiß festgeschrieben worden. Die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden und der Amberger Armaturen- und Kupplungssystemhersteller Lüdecke GmbH haben einen Forschungs- und Entwicklungsvertrag unterzeichnet. Diese Zusammenarbeit im Bereich des angewandten, praxisnahen Technologie- und Wissenstransfers zielt auf das gemeinsame Projekt zum Thema „Experimentelle und numerische strömungsmechanische Untersuchung und Bewertung von Kupplungen für Druckluft und andere Medien“. Beim Termin in der Firmenzentrale lobten sich beide Seiten in den höchsten Tönen, die Kooperation habe im Laufe der Jahre stetig zugenommen und erstrecke sich mittlerweile über fast alle Bereich des Unternehmens. Dabei erbringen die Studenten ihre Leistungen nicht im luft-leeren Raum, sondern ganz konkret für bestimmte Projekte, im Betrieb – und vor allem mit ganz realen Effekten und Gewinnen für das Unternehmen.

So werden beispielsweise bei Messungen am Lehrstuhl immer wieder die Vorteile der Systeme von Lüdecke im Vergleich zu Konkurrenten nachgewiesen. Die Studenten liefern also starke Vertriebsargumente.

Oder das Intranet der Firma: Informatikstudenten der OTH haben es programmiert und es ist bis heute im ganz normalen, alltäglichen Einsatz bei der Lüdecke GmbH.

Neue Videos

Das Wetter vom Wochenende 02:08 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Das Wetter vom 17./18.11.2017 00:33 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Richtfest für inklusives Bauprojekt 02:23 Die Zisterzienserinnen-Abtei in Waldsassen ist in den vergangenen 20 Jahren umfassend saniert worden. Für den – zumindest (…) Neues Gesicht für nördlichen Stadteingang von Neustadt/WN 00:55 Die Stadteingänge sind oft wie eine Visitenkarte für eine Stadt – solch eine neue Visitenkarte hat die Stadt Neustadt an der (…) E-House in Weiden eingeweiht 03:30 Die fortschreitende Digitalisierung beherrscht derzeit die Entwicklung der gesamten Gesellschaft und insbesondere der Wirtschaft. (…) Mundartvortrag von Josef „Bäff“ Piendl 00:42 Der oberpfälzer Gstanzlsänger Josef „Bäff“ Piendl hat die rund 50 Gäste in der Stadtbücherei Stangl und Taubald in Weiden (…) Zehn Jahre Koordinationsstelle Alt werden zu Hause 00:27 Jeder möchte so lange es geht seinen Alltag zu Hause bewältigen. Dies ermöglicht die Arbeitsgemeinschaft Obere Vils-Ehenbach durch (…) Förderung für den Maler Thaddäus Rabusky 00:29 Thaddäus Rabusky. Ein Ausnahmetalent für die Kirchenkunst. Bekannt machten den Neustädter seine gemalten Kreuzwege und (…) „Damit Bayern Heimat bleibt – Betonflut eindämmen“ 00:34 „Damit Bayern Heimat bleibt – Betonflut eindämmen“. Unter diesem Titel hat Ludwig Hartmann, Grünen-Fraktionsvorsitzender im (…) Großtauschtag der Briefmarkenfreunde 00:22 Ihre prall gefüllten Briefmarkenalben haben die Aussteller beim Großtauschtag der Briefmarkenfreunde präsentiert. Unter der (…) Kurznachrichten vom 17.11.2017 02:48 * Weiden: „Damit Bayern Heimat bleibt – Betonflut eindämmen“  * Weiden: Mundartvortrag von Josef „Bäff“ Piendl  * Neustadt/WN: (…) 100 Sekunden vom 17.11.2017 01:48 * Schwandorf: Doku-Premiere von „Todesmarsch vom KZ Flossenbürg“  * Richtige Hautpflege im Winter  *Waldsassen: Richtfest für (…) Premiere: Doku „Todesmarsch vom KZ Flossenbürg“ 02:31 Das Schicksal der drei Holocaust-Überlebenden Tibor Sands, Leslie Kleinmann und Martin Hecht ist eng mit Schwarzenfeld verbunden. (…) Richtige Hautpflege im Winter 02:04 Eisige Kälte, Wind und trockene Heizungsluft setzen unserer Haut stark zu – sie bekommt Risse und trocknet aus. Jetzt im Winter (…) Bayern Regional vom 16.11.2017 12:05 *  Baustellenbegehung beim Justizzentrum  *  Tierrettung auf der Vils  * Projekt-Start „Digitale Schule 2020“   * (…)