„Vertrauen in Lebensmittel schaffen“

Der Gammelfleisch-Skandal, das Pferdefleisch in der Lasagne oder jüngst der Fipronil-Skandal, bei dem mehrere Millionen mit dem Insektizit belastete Eier nach Deutschland geliefert worden sein sollen. Durch die zahlreichen Lebensmittelskandale in der Vergangenheit wurde das Vertrauen in Lebensmittel bei den Verbrauchern immer wieder erschüttert. Doch es gibt auch Ansätze, das Vertrauen in Lebensmittel zu erhalten, oder zu steigern. Welche – darum ging es heute Mittag in Schwarzenfeld. (nh)