Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit bei Grammer

Der Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit in Schwandorf hat in der Firma Grammer über die aktuelle Arbeitsmarktsituation gesprochen. Mit Beteiligung von Regierungspräsident Axel Bartelt wurde vor allem über das Potential von jungen Flüchtlingen diskutiert. Im Einzugsbereich der Agentur für Arbeit Schwandorf seien immer noch 1000 Ausbildungsstellen unbesetzt, erklärte Joachim Ossmann, der Leiter der Agentur für Arbeit in Schwandorf. 2900 Asylsuchende seien in der Region. Mit einer fundierten Ausbildung seien diese eine Chance für Arbeitgeber. Außerdem integriere eine frühe und gezielte Beschulung die Flüchtlinge in unsere Gesellschaft.

(Videoreporter: Alfred Brönner/eg)