Oberpfalz TV

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall bei Thurndorf sind am Samstagnachmittag vier Menschen verletzt worden. Darunter ein drei Monate altes Baby. Der 28-jährige Vater des Kindes hatte mit seinem Mercedes den vorfahrtsberechtigten Ford eines 52-Jährigen übersehen und krachte in dessen Heck. Der Ford wurde in den Graben geschleudert. An beiden Autos entstand Totalschaden. Alle Unfallbeteiligten wurden in das Klinikum Bayreuth gebracht.

(eg/nh / Videoreporter: Jürgen Masching)

Neue Videos