Völkerverständigung durch Kartenverkauf

Die Grenze zwischen Deutschland und Tschechien ist seit genau 10 Jahren ohne Grenzkontrollen passierbar. Doch in den Köpfen existiert die Grenze nach wie vor bei vielen Menschen. Dabei leben wir in der Oberpfalz ja praktisch in direkter Nachbarschaft zu den tschechischen Bürgern. Um ein Stück weit zur Völkerverständigung beizutragen, hat die Ticketverkaufsplattform von Norbert Neugirg okticket.de ihr Angebot nach Tschechien ausgeweitet. So ermöglicht sie es den Menschen in Deutschland, leichter am Kulturangebot auf der anderen Seite der Grenze teilzunehmen. (ab)