Oberpfalz TV

Vogelgrippe bei 13 Tieren im Wildpark Höllohe bestätigt

Im Wild- und Freizeitpark Höllohe bei Teublitz sind in den letzten Tagen 13 Tiere tot aufgefunden worden. Es handelt sich dabei um vier Pfauen, drei Gänse, je zwei Schwäne und Zwerghühner sowie einen Storch und eine Ente. Wie das Landratsamt Schwandorf mitteilt, habe eine Befundprüfung im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen Influenzaviren des Subtyps H5 nachgewiesen.

Weitere Untersuchungen, ob es sich um die hochpathogene Form der Geflügelpest handelt, laufen derzeit am Friedrich-Loeffler-Institut – Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit – in Greifswald.

Nach der Geflügelpestverordnung müsse der übrige Geflügelbestand in der Höllohe, der rund 210 Tiere umfasst, gekeult werden. Neben 45 Kanarienvögeln sind 39 Enten, 28 Hühner, 21 Tauben, 20 Wachteln sowie Fasane, Gänse, Pfauen, Störche und verschiedene Finkenarten von dieser gesetzlich notwendigen Vorsorgemaßnahme betroffen, so das Landratsamt Schwandorf.

Außerdem werde im Umkreis der Höllohe ein Sperrbezirk und ein weiteres Beobachtungsgebiet eingerichtet werden. Näheres werde eine Allgemeinverfügung regeln, die im Laufe der Woche in Kraft gesetzt werde. Die im Sperrbezirk und im Beobachtungsgebiet liegenden Geflügelhaltungen werden vom Veterinäramt untersucht werden. (eg)

Neue Videos

Neue Chancen dank ausländischer Fachkräfte 03:03 In Deutschland gibt es laut der Agentur für Arbeit keinen flächendeckenden Arbeitskräftemangel. Doch bei einigen Berufen (…) Team Bulldogge on instagram 04:07 Winston Churchill. Der Staatsmann prägte wohl wie kein Zweiter die Politik im 20. Jahrhundert in Großbritannien. Aufgrund seines (…) Die Vielfalt des Oberpfälzer Dialekts 02:35 Eine Dialekt-AG an der Realschule in Vohenstrauß hat das „Dialekt-Eckerl“ entwickelt. Eine Homepage, die mit dem (…) Benefizlauf der „harten“ Art 02:36 Es ist sicherlich keine Veranstaltung für Weicheier: der Hammer Run am Monte Kaolino. Einigermaßen trainiert sollte man da schon (…) Biken mit Extraschwung 02:42 Die Möglichkeiten an Freizeitaktivitäten bei uns in der nördlichen Oberpfalz scheinen schier unbegrenzt. Egal ob Wandern am (…) Wechselwirkung von Psyche und Arbeitswelt im Fokus 03:08 Nicht nur zu viel Arbeit kann krank machen, auch keine Arbeit zu haben, kann Betroffenen psychisch zusetzen. Das weisen zahlreiche (…) Kurznachrichten vom 28.04.2017 01:54 * Dekanatskonferenz mit Bischof * „Die Burg der Herren von Thurndorf“ * Eröffnung „Rund um die Natur“ * (…) Neue Ausstellung in der Höllohe 00:29 Im Wild- und Freizeitpark Höllohe in Teublitz ist eine neue Ausstellung im ehemaligen Aufseher-Haus eröffnet worden. Unter dem (…) „Die Burg der Herren von Thurndorf“ vorgestellt 00:32 Die Geschichte einer fast vergessene Burg in Thurndorf ist nun in einem Buch festgehalten. Der Archäologe Dr. Mathias Hensch hat (…) Dekanatskonferenz mit Bischof 00:45 Zur Konferenz haben sich die katholischen Priester und engagierte Laien des Dekanats Neustadt an der Waldnaab mit Bischof Rudolf (…) Das Wetter vom Wochenende 02:07 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Geopark Bayern-Böhmen startet in neue Saison 01:11 In diesem Jahr feiert der Geopark Bayern-Böhmen sein zehnjähriges Bestehen. Grund genug, ein besonders attraktives Tourenprogramm (…) Freizeittipp: Bergbaumuseum Maffeischächte 03:10 Ein gut erhaltenes Relikt der Oberpfälzer Bergbaugeschichte liegt am Rande von Auerbach: Die Maffeischächte in Nitzlbuch. In 72 (…) Jubiläumsmedaille zum 800. Geburtstag von Waldthurn 02:06 Waldthurn feiert dieses Jahr das 800-jährige Gründungsjubiläum. Feiern ist dabei die eine Seite. Daran erinnern, und zwar mit (…) 100 Sekunden vom 28.04.2017 01:46 * Kooperationsvereinbarung gegen Arbeitslosigkeit * Stromleitung durchs Sauerbachtal * Jubiläumsmedaille zu 800 Jahre Waldthurn * (…)