Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“ erfolgreich

Es ist geschafft. Nach Angaben der Initiatoren hat das Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“ die Eine-Millionen-Marke geknackt.

Es hat damit bereits zwei Tage vor dem Ablauf der offiziellen Eintragungsfrist die Zehn-Prozent-Hürde übertroffen. Die Initiatoren hoffen aber, dass sich weiterhin die Menschen in den Rathäusern eintragen.

Denn je größer der Zuspruch ist, desto größer wäre der Druck auf die Regierung, dass bessere Naturschutzgesetze umgesetzt werden. (bg)