Volksparteien vor dem Aus?

Laut der aktuellen Forsa-Umfrage (Stand 27.Oktober 2018) würde das Ergebnis bei einer Bundestagswahl derzeit folgendermaßen aussehen: CDU/CSU kämen auf 26%, die SPD auf 14%, die Grünen stünden bei 21%, die FDP käme auf 9% der Stimmen, die Linke stünde bei 10% und die AfD bei 16%. Vor allem für die Regierungsparteien CDU/CSU und SPD ein katastrophales Ergebnis. Die große Koalition verliert in Deutschland immer mehr an Zustimmung und vor allem auch Vertrauen der Wähler. Zu sehen auch bei den jüngsten Landtagswahlen in Bayern und Hessen. Auch dort mussten die einstigen Big Player der deutschen Politik hohe zweistellige Verluste hinnehmen. In Bayern schnitten beide historsich schlecht ab. Wahl- und Umfrageergebnisse die überhaupt nicht zum Selbstverständnis der beiden Parteien passen, sehen sich beide doch als die einzigen beiden Volksparteien in der Bundesrepublik. Betrachtet und bewertet man die aktuellen Ergebnisse und Umfragen muss man das aber ehrlich in Frage in Stellen. (ac)