Vor der Bürgerversammlung

Vor der Bürgerversammlung in Weiden hat Oberbürgermeister Kurt Seggewiß seine Einladung an alle Bürger der Stadt und des Umlandes bekräftigt. In der Max-Reger-Halle soll morgen über einen Vorschlag des Investors Sonae Sierra diskutiert werden, in der Innenstadt ein Einkaufscenter zu bauen. Bevor die Umlandbewohner mit diskutieren dürfen müssen sie allerdings eine Hürde überwinden: Laut Gemeindeordnung haben nur Weidener ein Rederecht. Die dürfen allerdings darüber abstimmen, ob sie ihre Brüder und Schwestern aus dem Umland mitreden lassen oder nicht.