Oberpfalz TV

Vorlesetag an Grundschule Luhe-Wildenau

Die Grundschule Luhe-Wildenau ist am Morgen und am Vormittag ganz im Zeichen des Vorlesetags gestanden. Unter dem Motto „Menschen mit einer Botschaft“ lasen unter anderem Stefan Zaruba vom Neuen Tag und OTV-Studioleiter Christoph Rolf den Schülern unterhaltsame Geschichten oder aber auch Krimis zum Mitmachen vor.

Dr. Matthias Holl, der Schulleiter der Grundschule, stellte fest, dass den Kindern, die die ersten 2 Jahrgangsstufen besuchen noch von den Eltern vorgelesen wird. Ab der 3. Jahrgangsstufe ist dies aber deutlich seltener der Fall.
Mit dem Vorlesetag soll dem entgegengewirkt werden. Sowohl das Vorlesen als auch das Lesen seien für die Bildung der Schüler sehr wichtig. Die Vorlesestudie 2016 belegt, dass es 91 Prozent der Kinder gefällt, wenn ihnen vorgelesen wird. Fast jedes 3. Kind, dem vorgelesen wird, wünscht sich demnach, dass dies häufiger geschieht. 49 Prozent der Kinder, denen selten oder nie vorgelesen wird, wollen ebenfalls häufiger Geschichten aus dem Munde ihrer Eltern oder Verwandten hören. (tb)

Neue Videos