Vorstellung der Ausbildung zum Geomatiker

Was sind die Aufgaben eines Geomatikers? Diese und weitere Fragen wurden im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Weiden beantwortet. In dem 3-jährigen Ausbildungsberuf werden Geodaten erhoben, ausgewertet und Kunden zur Aufbereitung und Nutzung geographischer Daten beraten. Wer sich für die Ausbildung zum Geomatiker entscheidet findet Beschäftigungen in Behörden des Vermessungswesens, in Unternehmen der Geoinformationswirtschaft und in Verlagen für Kartografie. Im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Windischeschenbach wird diese Ausbildung angeboten

(cj/Videoreporter: Gustl Beer)