„Wackersdorfer Hausärzte“ bekommen neue Zweigstelle

Geplante Zweigstelle der „Wackersdorfer Hausärzte“. Im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf entsteht eine neue Kinder- und Familienpraxis.

Sie soll Anlaufstelle für die ganze Familie sein, von Schwangeren über Eltern mit ihren Kindern im Säuglingsalter bis hin zum Senioren. Die neue Zweigstelle sei nötig geworden, weil der Patientenstamm im Bereich der Kinder und Familienangehörigen stark gewachsen sei und der Bau des neuen Ärztehauses noch in vollem Gange sei, hieß es vor Ort. Der Betrieb in der neuen Zweigstelle wird am 4. Oktober aufgenommen.

(vl / Kamera: Alfred Brönner)