Wahl zur Miss Tuntenball der Höhepunkt des Faschingstreibens

Das sind die Gewinner zur Wahl der Miss Tuntenball 2015, die im Amberger Casino-Saal gekürt wurden. Die Tunten beeindruckten die Jury mit grazilen Bewegungen und durch ihr Aussehen. Außer Konkurrenz war Thomasine. Er oder sie moderierte nämlich die Veranstaltung.

Der Tuntenball ist in Amberg schon lange zur Tradition geworden. Für viele ist er einer der Höhepunkte des Amberger Faschingstreibens. Männer verkleiden sich als Frauen und umgekehrt. Und dabei gibt es immer eine riesige Party. An Beliebtheit hat der Tuntenball jedenfalls nicht verloren. Rund 500 Karten wurden nämlich verkauft. (tb/Videoreporter Alfred Brönner)