Waldkinderfest in Grafenwöhr

Einen Marterpfahl schnitzen, Indianerschmuck basteln oder sich im Hochseilgarten mitten im Wald austoben: Mit diesen Aktionen lockte das Waldkinderfest in Grafenwöhr inzwischen schon zum dritten Mal – mit Erfolg. In diesem Jahr haben sich rund 5000 Besucher von den Stationen dazu inspirieren lassen, den Wald näher kennenzulernen. (aw)