Oberpfalz TV

Was gibt’s denn heit auf d’Nacht? vom 03.05.2017

Kochen Sie mit OTV! Unsere Zuschauer dürfen Küchenchefs sein! Zusammen mit unserer Redakteurin Eva Götz können Sie in unserem Küchenstudio bei Möbel Hösl in Schönkirch Ihre Lieblingsrezepte präsentieren. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Bewerben geht ganz einfach. Entweder eine Nachricht auf der Facebook-Seite schreiben oder eine e-mail an egoetz@otv.de oder einfach anrufen unter der 09621/485537. Sagen Sie uns einfach, was Sie gerne kochen würden und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen. Ihre Ansprechpartnerin ist Eva Götz.
Das Ergebnis ist dann in unserer Kochsendung zu sehen, die alle zwei Wochen immer mittwochs ausgestrahlt wird.

 

 

Die aktuellen Rezepte

 

Löwenzahn-Crostini (als Vorspeise für vier Personen)

 

4-5 reife Tomaten
1 kleine Zwiebel
10 Löwenzahnblätter
etwas Löwenzahnkapern
2 Zehen Knoblauch
Salz
Pfeffer
Balsamico
Olivenöl
Baguette

 

1. Tomaten sehr klein schneiden und Kerne und Saft entfernen. Zwiebel und Knoblauch sehr klein schneiden.
2. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch vermischen, Salz, Pfeffer, Öl und Balsamico hinzugeben und durchziehen lassen.
3. In der Zwischenzeit Baguette in 2cm dicke Scheiben schneiden und bei 170 Grad für 10 Minuten im Ofen kross backen. Aus dem Ofen herausnehmen. Mit einer Knoblauchzehe die Schnittfläche einreiben.
4. Löwenzahn klein schneiden und unter den Tomatensalat heben. Auf den Crostini verteilen.
5. Zum Schluss die Kapern halbieren und auf die Crostini legen. Fertig!

 

 

Löwenzahnkapern

 

2 Tassen Löwenzahnknospen
Salz
125 ML Essig

 

Die Knospen mit Salz bestreuen und etwa 2 Stunden ziehen lassen. Dann zusammen mit dem Essig aufkochen. Den Essig abgießen und die Knospen in ein Glas geben. Dann erneut Essig aufkochen und über die Kapern gießen. Nach etwa sechs Tagen den Essig erneut absieben, aufkochen und wieder über die Knospen gießen.

 

 

Frischer Löwenzahn-Tee (für eine Kanne Tee)

 

1 Bund Löwenzahn (inklusive Blüten, Knospen und Wurzeln)
heißes Wasser

1. Den Löwenzahn klein schneiden und in eine Teekanne geben.
2. Wasser aufkochen und kurz abkühlen lassen. Nicht sofort den Löwenzahn überbrühen. Die Hitze tötet sonst gesunde Inhaltsstoffe.
3. Mit dem etwas abgekühlten Wasser den Löwenzahn übergießen und zehn Minuten ziehen lassen. Dann den Tee absieben, sonst wird er zu bitter.

 

 

Wildkräuterbratlinge

 

200 Gramm Dinkelflocken
250 ML Gemüsebrühe
2 Zwiebeln
50 Gramm Sonnenblumenkerne
200 Gramm Schafskäse
1-2 Karotten
2 Eier
Salz, Curry, Pfeffer, Chili
2 Tassen fein geschnitten Wildkräuter

 

1. Die Dinkelflocken in 250 ML Gemüsebrühe einweichen.
2. Die Zwiebeln fein würfeln und andünsten.
3. Sonnenblumenkerne ohne Fett anrösten.
4. Die Karotten fein raspeln, den Käse in kleine Würfel schneiden.
5. Alle Zutaten miteinander vermengen und gut würzen. Wildkräuter (z.B. Löwenzahn oder Knoblauchsrauke) hinzugeben und dann in heißem Öl anbraten.

Neue Videos

Wetter vom Wochenende 01:53 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Wetter vom 15./16.12.2017 00:28 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Zweckverband Klärschlammverwertung tagt 00:29 Hier wird der Klärschlamm aus dem Großraum Schwandorf verwertet. Ein wichtiges Thema in der Region. Vor allem seit im Oktober die (…) Impressionen aus Athos 00:29 Impressionen aus Athos. Unter diesem Titel bietet der aus Belgrad stammende Maler Tom Brankovic einen Querschnitt seiner (…) 700 Pakete für die Weihnachtstrucker 00:30 Fließband für den guten Zweck: Innerhalb von nur eineinhalb Stunden haben Eltern des Elternbeirates der Grundschule Fensterbach (…) Newsblock vom 15.12.2017 01:36 * Zweckverband Klärschlammverwertung tagt * Impressionen aus Athos * 700 Pakete für die Weihnachtstrucker * (…) Tag des Tees 02:36 Nicht abwarten: Tee trinken! Und das heute ganz bewusst. Heute ist der internationale Tag des Tees. Er soll die Konsumenten zum (…) Die Kraft der Weihnachtsgewürze 02:01 Neben ihrem verführerischen Duft haben viele Gewürze aus der Weihnachtsbäckerei auch eine heilende Wirkung. Sie lindern (…) Völkerverständigung durch Kartenverkauf 02:34 Die Grenze zwischen Deutschland und Tschechien ist seit genau 10 Jahren ohne Grenzkontrollen passierbar. Doch in den Köpfen (…) 100 Sekunden vom 15.12.2017 01:45 * Ende der Einwendungsfrist gegen Ortsumgehung * Neue App für Silberhütte * Tag des Tees * OK-Ticket jetzt auch in Tschechien * (…) Vorsitzendenwechsel der Geschäftsleitung Agentur für Arbeit 00:35 Die Schwandorfer Agentur für Arbeit hat einen neuen Geschäftsführer: Markus Nitsch. Er ist der Nachfolger von Joachim Ossmann. Der (…) Neue App für Skifahrer 01:54 Liegt heute genug Schnee zum Skifahren? Ist es zu stürmisch oder zu warm? Hat der Skiverleih heute offen? Antworten auf diese (…) Einwendungen gegen Ortsumgehung Waldsassen 02:26 Es ist ein leidiges Thema in Waldsassen: Der LKW-Verkehr und wie die Stadt davon entlastet werden kann. Ideen und Pläne gibt es (…) Magazin vom 14.12.2017 20:56 * Protest gegen Werbetafel-Verbot * Eröffnung Pfalzgrafencenter * Johanniter machen sich für Jugendarbeit stark * Trends bei (…) Bayern Regional vom 14.12.2017 11:52 * Proteste gegen Gabriel bei Uni-Vorlesung * Bistum Regensburg legt Finanzen offen * Erweiterung Uni-Klinikum Würzburg * Sturm (…)