Oberpfalz TV

Was gibt’s denn heit auf d’Nacht? vom 03.05.2017

Kochen Sie mit OTV! Unsere Zuschauer dürfen Küchenchefs sein! Zusammen mit unserer Redakteurin Eva Götz können Sie in unserem Küchenstudio bei Möbel Hösl in Schönkirch Ihre Lieblingsrezepte präsentieren. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Bewerben geht ganz einfach. Entweder eine Nachricht auf der Facebook-Seite schreiben oder eine e-mail an egoetz@otv.de oder einfach anrufen unter der 09621/485537. Sagen Sie uns einfach, was Sie gerne kochen würden und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen. Ihre Ansprechpartnerin ist Eva Götz.
Das Ergebnis ist dann in unserer Kochsendung zu sehen, die alle zwei Wochen immer mittwochs ausgestrahlt wird.

 

 

Die aktuellen Rezepte

 

Löwenzahn-Crostini (als Vorspeise für vier Personen)

 

4-5 reife Tomaten
1 kleine Zwiebel
10 Löwenzahnblätter
etwas Löwenzahnkapern
2 Zehen Knoblauch
Salz
Pfeffer
Balsamico
Olivenöl
Baguette

 

1. Tomaten sehr klein schneiden und Kerne und Saft entfernen. Zwiebel und Knoblauch sehr klein schneiden.
2. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch vermischen, Salz, Pfeffer, Öl und Balsamico hinzugeben und durchziehen lassen.
3. In der Zwischenzeit Baguette in 2cm dicke Scheiben schneiden und bei 170 Grad für 10 Minuten im Ofen kross backen. Aus dem Ofen herausnehmen. Mit einer Knoblauchzehe die Schnittfläche einreiben.
4. Löwenzahn klein schneiden und unter den Tomatensalat heben. Auf den Crostini verteilen.
5. Zum Schluss die Kapern halbieren und auf die Crostini legen. Fertig!

 

 

Löwenzahnkapern

 

2 Tassen Löwenzahnknospen
Salz
125 ML Essig

 

Die Knospen mit Salz bestreuen und etwa 2 Stunden ziehen lassen. Dann zusammen mit dem Essig aufkochen. Den Essig abgießen und die Knospen in ein Glas geben. Dann erneut Essig aufkochen und über die Kapern gießen. Nach etwa sechs Tagen den Essig erneut absieben, aufkochen und wieder über die Knospen gießen.

 

 

Frischer Löwenzahn-Tee (für eine Kanne Tee)

 

1 Bund Löwenzahn (inklusive Blüten, Knospen und Wurzeln)
heißes Wasser

1. Den Löwenzahn klein schneiden und in eine Teekanne geben.
2. Wasser aufkochen und kurz abkühlen lassen. Nicht sofort den Löwenzahn überbrühen. Die Hitze tötet sonst gesunde Inhaltsstoffe.
3. Mit dem etwas abgekühlten Wasser den Löwenzahn übergießen und zehn Minuten ziehen lassen. Dann den Tee absieben, sonst wird er zu bitter.

 

 

Wildkräuterbratlinge

 

200 Gramm Dinkelflocken
250 ML Gemüsebrühe
2 Zwiebeln
50 Gramm Sonnenblumenkerne
200 Gramm Schafskäse
1-2 Karotten
2 Eier
Salz, Curry, Pfeffer, Chili
2 Tassen fein geschnitten Wildkräuter

 

1. Die Dinkelflocken in 250 ML Gemüsebrühe einweichen.
2. Die Zwiebeln fein würfeln und andünsten.
3. Sonnenblumenkerne ohne Fett anrösten.
4. Die Karotten fein raspeln, den Käse in kleine Würfel schneiden.
5. Alle Zutaten miteinander vermengen und gut würzen. Wildkräuter (z.B. Löwenzahn oder Knoblauchsrauke) hinzugeben und dann in heißem Öl anbraten.

Neue Videos

Wetter vom 27./28.05.2017 02:08 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Musikanten aus Tirschenreuth 10:53 Heute sehen Sie bei den Oberpfälzer Musikanten Lieder aus Tirschenreuth. Bei unserer Aufzeichnung damals waren schöne Gruppen (…) Wetter vom 26./27.05.2017 00:30 Hier geht’s zur aktellen Wetterseite (…) „dousamma“ macht Volksmusik erlebbar 00:42 Rund 700 Musiker auf elf Bühnen haben in Hirschau Volksmusik für Besucher erlebbar zu machen. Denn das oberpfälzische (…) 50 Jahre deutsch-französische Partnerschaft 03:22 Knapp 500.000 Soldaten und Zivilsten starben während des Zweiten Weltkrieges in Frankreich. Jahrelang hielt Deutschland sein (…) Simultankirchen-Radler von Sperber-Bräu 00:21 An Christi Himmelfahrt wurde pünktlich ein neues „Bierschmankerl“ im Alten Rathaus in Sulzbach-Rosenberg präsentiert. Sperber-Bräu (…) Malwettbewerb für Kinderbürgerfest 00:24 Insgesamt 116 Bilder, Collagen und Gemeinschaftsproduktionen wurden zum Malwettbewerb für das Weidener Kinderbürgerfest (…) „Ja zur Organspende“ 00:31 Im Weidener Klinikum wurde über die Unerlässlichkeit von Organspenden aufgeklärt. Viele Menschen allein in Deutschland sind auf (…) Vermutete Brandstiftung in Weiden 00:32 Ein abbruchreifes Haus auf einem Gartengelände in Weiden ist in Brand geraten. Am Donnerstag gegen 13:30 Uhr nahmen Anwohner (…) Soldaten des Logistikbataillons 472 wohlbehalten zurück 00:24 Über 170 Soldaten des Logistikbataillons 472 sind wohlbehalten aus ihren Einsatzgebieten in die Heimat zurückgekehrt. Im Schloss (…) Newsblock vom 26.05.2017 02:51 * Vermutete Brandstiftung in Weiden * Soldaten kehren wohlbehalten zurück * „dousamma“ macht Volksmusik erlebbar * (…) Mittelalterspektakel am Murner See 02:30 Sie waren die gefürchtetsten Seefahrer des frühen Mittelalters. Die Rede ist von den Wikingern. Neben anderen Schiffen griffen (…) Millionenschaden nach Brand in Waldsassen 01:06 Millionenschaden nach einem Großbrand. Bei einem Brand zweier direkt nebeneinander liegender Bauernhöfe im Waldsassener Ortsteil (…) Freizeittipp: Wurzelmuseum in Tremmersdorf 02:29 Zum Teil schlummerten sie über Millionen von Jahren in der Erde. Unbemerkt und unberührt. Sie erlebten Steinzeit und Eiszeit, (…) 7000 Läufer beim 8. NOFI-Lauf 02:28 Bewegung hat noch keinem geschadet. Doch leider ist das für viele im Alltag oft nicht möglich. Egal ob im Auto oder vorm PC: (…)