Oberpfalz TV

Was gibt’s denn heit auf d’Nacht? vom 17.05.2017

Juradistl-Lammrücken mit Wildkräuter-Brennnesselsamenkruste

 

Zutaten:

 

Juradistl-Lammrücken, ausgelöst
Wildkräutersalz
Pfeffer
Kräuterkruste:
4 Hände voll geröstete Brennnesselsamen (= Früchte der Brennnessel)
1 Handvoll frische Wildkräuter: Schafgarbe, Knoblauchsrauke und Giersch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
Butter
Olivenöl
1 Zitrone
Zucker
Lammfond als Sauce

 

Zubereitung:

 

Die Juradistl-Rückenteile putzen. Salzen und pfeffern. Juradistl-Lammrücken auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten in Olivenöl anbraten. Aus der Pfanne nehmen. In Alufolie einwickeln, beiseite stellen und ziehen lassen. Wildkräuter säubern und sehr fein hacken. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls fein hacken und alles zusammen in Butter und Olivenöl anschwitzen. Nun die Brennnesselsamen mit den Wildkräutern und der Zwiebel vermischen, dann das Eigelb zugeben. Mit Salz und geriebenen Zitrone abschmecken. Falls die Masse zu fest ist noch einen kleinen Schuss Flüssigkeit zugeben, z.B. Most oder Sahne und unterrühren. Es soll eine gut streichfähige Masse entstehen. Eiweiß steif schlagen und unter die Brennnesselsamen-Wildkräuter-Masse heben. Masse nun auf die gezogenen Rückenteile streichen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 180 Grad 10-15 Minuten Backen. Wer eine Grillfunktion hat, kann die letzten Minuten noch kross überbräunen. Dann in schöne Scheiben schneiden und mit dem Wildkräutersalat anrichten.

 

Wiesenlabkraut-Cremedrink („Oberpfälzer Wiesenlabkraut-Ayran“)

 

Zutaten:

 

2 saftige Birnen
1 handvoll frische Wiesen-Labkrautspitzen oder Spitzen
300 ml cremiges Joghurt
1 Glas Mineralwasser, spritzig
1 EL – nach Geschmack – flüssigen Honig
etwas Salz
etwas Kardamom, d.h die Samen von ca. 5-7 grünen Kapseln
Zitronensaft von max. ½ Zitrone
Evtl. 1-2 Kugeln Vanilleeis
Zum Dekorieren: Schöne Wiesen-Labkraut-Blütenstände oder junge Wiesen-Labkraut-Triebe

 

Zubereitung:

 

Die Birnen in grobe Spalten schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Dann das Obst nochmals etwas klein schneiden für den Zauberstab. Die Kardamomkapseln aufmachen und die schwarzen Samen herausschütteln, anschließend im Mörser zerkleinern. Nun die Wiesen-Labkrautspitzen fein schneiden/hacken und mit dem Birnenobst, dem cremigen Joghurt, Honig, Zitronensaft und Mineralwasser mit dem Zauberstab oder in einem Mixer zu cremigem Drink (Smoothie) vermischen. Am Ende nach Geschmack mit Salz abschmecken. Dünnflüssiger machen evtl. mit mehr Mineralwasser, Buttermilch oder Milch. Kaltstellen, anschließend das Vanilleeis oder den Zucker – auch nach persönlichem Geschmack dazumixen. Cremedrink in Gläser füllen und die Gläser auf kleinere Teller stellen, mit den Blütenzweigen vom Wiesen-Labkraut umkränzen. Fertig! Sofort an den Tisch bringen!

Neue Videos

Festgottesdienst mit Bischof Voderholzer 00:27 Vor fast 330 Jahren ist die Wallfahrtskirche St. Quirin in Püchersreuth geweiht worden. Anlässlich dessen gab es jetzt das (…) Erfolgreiche Suchmaßnahme bei Eschenbach – Mann gefunden 00:28 Erfolgreiche Suche bei Eschenbach: Etwa 110 Einsatzkräfte von unter anderem BRK, Feuerwehr und Polizei haben gestern Nachmittag (…) Flossenbürg: Bauabschluss am „Vogelherd“ 00:23 Die Baumaßnahmen am sogenannten „Vogelherd“ in Flossenbürg sind abgeschlossen. Bei dem Abschlussfest wurde gemeinsam mit (…) Kurznachrichten vom 25.07.2017 01:57 * Weiden: THW Weiden übt für den Katastrophenfall  * Püchersreuth: Festgottesdienst mit Bischof Voderholzer  * Flossenbürg: (…) Umgestaltung Friedrich-Ebert-Straße​ Schwandorf 02:09 Jetzt ist es also endlich beschlossene Sache! Die Umgestaltung und Sanierung der Friedrich-Ebert-Straße in Schwandorf. Nachdem es (…) Noch immer kein neuer Baudezernent für Weiden 02:32 Die Stadträte in Weiden haben bei ihrer Sitzung wieder mal starke Nerven gebraucht. Gleich zu Beginn musste der Oberbürgermeister (…) 100 Sekunden vom 25.07.2017 01:48 * Schwandorf: Einstimmig für Umgestaltung Friedrich Ebert Straße  * Weiden: Verteidigungsministerin auf Truppen-Besuch  * Weiden: (…) Blick vom 24.07.2017 12:14 *  Hilfe für Frühchen * 1000 Jahre Neunburg vorm Wald * Forchheimer Annafest * Bierprobe zum Chamer Volksfest * (…) Das Magazin vom 24.07.2017 20:52 * Köfering: Borkenkäferplage bedroht Oberpfälzer Wälder  * Weiden: Weiden träumt – ohne Störungen  * Neunburg vorm Wald: 1000 (…) Versicherungstipp: Abgesichert in den Urlaub 02:38 Endlich ist es wieder soweit: Die Urlaubszeit naht! Der Koffer kann aus der Abstellkammer geholt werden. Die Sonnencreme liegt (…) Das Wetter vom 25.07.2017 02:02 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Rückpass vom 24.07.2017 11:20 * SpVgg SV Weiden – 1. FC Sand 1:0  * DJK Gebenbach – TSV Großbardorf * Sportliches aus der Oberpfalz * (…) Das Wetter vom 24./25.07.2017 00:30 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Borkenkäfer auf dem Vormarsch 02:13 Auch wenn es im vergangenen Winter mal einige Zeit kalt war: Der Frost ging anscheinend nicht tief genug in den Boden rein. Und (…) CSU–Delegiertenversammlungen in der Oberpfalz 00:49 Große Einigkeit bei der CSU. Die Landtags- und Bezirkstagskandidaten der CSU für die Stimmkreise Schwandorf, Amberg-Sulzbach und (…)