Was gibt’s denn heit auf d’Nacht vom 19.04.17

Superfood-Müsli für 2 Personen

1 Honigmelone
20 Gramm Chiasamen
20 Gramm Leinsamen
30 Gramm Haferflocken
2 Esslöffel Honig
2 kleine Becher Joghurt
Walnusshälften
Heidelbeeren oder Himbeeren
etwas Zimt

Die Honigmelone halbieren, und etwas aushöhlen, so dass zwei Schüssel aus der Melone entstehen. Das Fruchtfleisch aufheben und klein schneiden.
Den Joghurt mit Haferflocken, Honig und Zimt mischen und in die Melone füllen. Die Chiasamen und Leinsamen auf die Honigmelonen-Joghurt-Hälften streuen. Walnusshälften und Beeren darauf legen. Und schon kann das Müsli gegessen werden. Das Fruchtfleisch der Melone gibt es dann als Nachspeise nach dem Mittagessen. 🙂

Pfannkuchen für 2 Personen:

150 Gramm Dinkelmehl
2 Eier
Salz
Walnussöl
250 ML fettarme Milch

Für die Füllung:
Zimt
Quark
Erdbeeren
Honig

und

Schinken
Joghurt
Käse
Salat
Tomaten
Curry

1. 150 Gramm Dinkelmehl mit 2 Eiern und 250 ML fettarmer Milch verrühren. Etwas Salz hinzugeben. Teig kurz ruhen lassen.
2. In der Zwischenzeit Quark in eine Schüssel geben, Erdbeeren klein schneiden und unterheben. Mit Honig und Zimt abschmecken
3. Salat putzen, einzelne Blätter abzupfen, Tomaten klein schneiden.
4. Jeweils einen Schöpflöffel Pfannkuchenteig in eine heiße Pfanne mit Öl geben. Dabei am besten Walnussöl verwenden. Es ist hitzebeständig und gesund.
5. Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten kurz anbraten.
6. Jeweils auf einen Teller legen. Den einen Pfannkuchen mit Erdbeerquark bestreichen, zusammenrollen und fertig.
7. Auf den anderen Pfannkuchen etwas Joghurt streichen, mit Schinken, Salat, Käse und Tomaten belegen und mit Curry bestreuen.