Wasserball: Durststrecke des SV Weiden beendet

Aufatmen bei den Weidener Wasserballern. Nach dem extrem bitteren Unentschieden in aller letzter Sekunde gegen Köln, hat es am vergangenen Wochenende endlich für den so lange ersehnten ersten Saisonsieg gereicht. Gegen den SC Wedding Berlin erwischten die Hausherren den klar besseren Start, führten früh mit vier Toren Unterschied. Die Gäste aus der Hauptstadt kämpfetn sich jedoch zurück in die Partie und so wurde es am Ende ähnlich knapp und spannend wie gegen die Kölner. Dieses Mal behielten die Weidener aber die Nerven und barchten den Sieg über die Zeit. Am Ende schlägt der SV Weiden den SC Wedding Berlin verdient mit 13:10. (ac)