Weg frei für die Fußgänger in der Schwandorfer Friedrich-Ebert-Straße

Insgesamt erwartet der Handelsverband Deutschland für das Weihnachtsgeschäft im November und Dezember Umsätze in Höhe von mehr als 100 Milliarden Euro – neuer Rekord. Das zeigt die Wichtigkeit der Weihnachtszeit für den Einzelhandel. Dessen ist man sich auch in Schwandorf bewusst. Heute – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft – ist dort daher auch die für die Innenstadt wichtige Friedrich-Ebert-Straße für die Fußgänger wieder komplett passierbar. (nh)