Weg mit dem Dreck!

Ein Müllbehälter, der in die Tiefe geht, und so den Müll quasi unterirdisch sammelt – und dann durch ein Saugfahrzeug geleert wird. Das klang im Jahr 2016 aus Sicht des Amberger Bunts nach einer möglichen Lösung für die nicht selten überquellenden Mülleimer in der Amberger Altstadt. Testweise wurde dann auch ein solcher Unterflurbehälter am Wohnmobilstellplatz installiert – doch der Versuch zeigte Tücken im System. Deswegen gibt es nun neue Ideen und Vorschläge, um das altbekannte Müllproblem zu lösen. (nh)