Weiden: 3. Verhandlungstag im Flutkanalprozess

Im sogenannten Flutkanalprozess war heute der dritte Verhandlungstag. Für die Verteidiger waren dabei die heutigen Zeugenaussagen von entscheidender Bedeutung. Alles drehte sich um ein Thema: Ist der ertrunkene junge Mann noch geschwommen oder nicht? Eine Frage, deren Beantwortung zwischen Freispruch und Verurteilung entscheiden kann. (tb)