Weiden: 35 Jahre SuperGAU Tschernobyl

Es ist bis heute die größte Katastrophe in der zivilen Nutzung der Kernkraft: Der SuperGau von Tschernobyl im April 1986. 35 Jahre danach ist die ehemalige Sperrzone zur Touristenattraktion geworden. Das Gedenken an die zehntausenden Opfer der Katastrophe soll aber dadurch nicht in Vergessenheit geraten. Überall auf der Welt begehen die Menschen den 26. April, den Tag der Katastrophe, deshalb als Gedenktag. (ac)