Weiden eine Großbaustelle

Die Goethestraße in Weiden wird demnächst für den Durchgangsverkehr gesperrt, die Weißenburgerstraße ist Einbahnstraße und ein Gehweg bei der Sedanstraße verschwand hinter einem Bauzaun. Der anstehende Baubeginn des Einkaufszentrums Stadtgalerie nimmt an Fahrt auf.

Bei der Stadt Weiden erwartet man anfängliche Schwierigkeiten, bis sich die Autofahrer auf die veränderte Straßenführung eingestellt haben. Der Service sei deshalb sehr gut, so Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, dass man im Internet auf der Startseite der Stadt über die Parkplätze informiert wird. Er bat jetzt schon mal alle um Geduld. Denn schließlich entstehe etwas Neues, auf das viele Menschen warten, so Seggewiß weiter.

Die Händler erwarten erst einmal Umsatzeinbußen. Man hoffe aber, dass sich alle Einkäufer auf die veränderte Situation einstellen und weiterhin in der Innenstadt einkaufen gehen, so Martin Stangl von der Buchhandlung Stangl und Taubald.

Die Baustelle wird etwa zwei Jahre Bestand haben. Gegen Ende 2017 ist geplant, die neue Stadtgalerie zu eröffnen.