Weiden: Halloween zu Corona-Zeiten mit gruseligem Halloween-Burger

Als hätte Corona nicht schon für zahlreiche schaurige Moment in den letzten Monaten gesorgt, wird das Virus auch die Art verändern, wie wir dieses Jahr Halloween feiern. Viele Dinge gehen einfach nicht. Genau aus diesem Grund haben wir uns überlegt, wie man trotzdem einen gruseligen Abend haben kann. Harald Rippl hat den Auftrag bekommen sich etwas Gruseliges einfallen zu lassen. (hr)