Weiden: Mahnwache zum Gedenken von Atombombenopfern

Eine Mahnwache zum Gedenken der Opfer der Atombombenangriffe von Hiroshima und Nagasaki.

Diese haben jetzt die Internationalen Ärzte zur Verhütung von Atomkrieg, kurz IPPNW, am Brunnen vor dem NOC in Weiden abgehalten. Mit einer Unterschriftenliste möchten die Veranstalter die Bundesregierung dazu auffordern, den Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen zu unterschreiben. Denn weltweit gebe es derzeit noch immer mehr als 13.000 Nuklearwaffen.

(awa / Videoreporter: Erich Kummer)