Weiden: Neuer Rettungshubschrauber für Latsch

Im Ernstfall zählt jede Sekunde. Und da kann es wertvolle Zeit sparen, wenn die Hilfe aus der Luft kommt. Seit 2011 ist in Weiden auf dem Flugplatz Latsch ein Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung stationiert. Von hier aus ist die schnelle Versorgung von Unfallopfern und Notfallpatienten in der Nordoberpfalz sichergestellt. Heute nun wurde der Christoph 80 aufgerüstet. Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung hat einen neuen Rettungshubschrauber in Betrieb genommen, mit dem ab morgen die Rettungsflüge ab Latsch geflogen werden sollen. (gb)