Weiden/Pirk: Schwerer Unfall auf der A93

Drei Personen sind bei einem Unfall auf der A93 in der Nacht von Freitag auf Samstag schwer verletzt worden. Kurz vor der Autobahnausfahrt Weiden-Süd auf der Höhe von Pirk ist ein Kleinbus auf einen Lastwagen aufgefahren. Dabei wurde das Auto mehrere Meter weit mitgeschleift. Drei der sechs Insassen des Opels wurden dabei schwer verletzt. Sowohl der Lkw-Fahrer als auch die anderen drei Insassen blieben unverletzt. Warum der Wagen in den Lkw krachte ist bisher unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Die Autobahn war wegen den Aufräumarbeiten für rund zwei Stunden gesperrt.

(sh/ Videoreporter: Jürgen Masching)